ASCHErMITtwochstransFORMationEN



ASCHErMITtwochstransFORMationEN
Es freut mich im Namen der QL-Galerie und ANDRÄ KUNST / Pfarre St. Andrä am Beginn der Fastenzeit zu einem außergewöhnlichen Ereignis an der Schnittstelle von Kunst und Kirche, Performance und Liturgie einladen zu dürfen:
ASCHErMITtwochstransFORMationEN Teaser

ASCHErMITtwochstransFORMationEN Balkanerkundungen an der Donau verwebt der Künstler Igor Friedrich Petković mit persönlichen Erfahrungen zu einer filmischen Meditation über Abschied und Erinnerung, Tod und Vergänglichkeit als Fastentuch-Installation in bewegten Bildern vor dem monumentalen Hochaltar der Grazer Andräkirche. Am Aschermittwoch transformiert der Künstler mit einer multimedialen Performance aus Filmsequenzen, Musik und gesprochenem Wort den gesamten Sakralraum. Kunst verbindet sich mit der sakramentalen Zeichenhandlung des Aschenkreuzes zu einer Liturgie ganz eigener Art und zum lebendigen Dialog von Kunst und Kirche in der gottesdienstlichen Feier. Fastenprojektion:  TOT’n’TANZ Klangklagen:  WEHende Sirenen Transformance: CASHes to ASHes Musikimprovisation: Mrtvo Kolo mit Boris Mihaljčić (Geige), Josef Düregger (Orgel) Komposition: IL Funerale von und mit Werner Mandlberger (Gitarre/Mandoline), Michael Eisl (Bass, Electrics) MI 14.FEB 19:30, St.Andrä, Kernstockgasse  Die Ausstellung TOT`n`TANZ 2.1 in der QL-Galerie eröffnen wir am 7. MÄRZ um 19:00 Uhr